Neues im Webangebot

Was gibt es Neues auf unserer Website? Hier erhalten Sie einen vollständigen Überblick.

22.06.2017: Neuer Amtsleiter beim Rechnungsprüfungsamt Augsburg

Der Präsident des Bayerischen Obersten Rechnungshofs, Christoph Hillenbrand, führte Regierungsdirektor Siegfried Wiesenberger (57) heute, 22. Juni 2017 als neuen Leiter des Rechnungsprüfungsamtes Augsburg offiziell in sein Amt ein. Diese Aufgabe hat der gebürtige Niederbayer bereits am 1. Juni 2017 übernommen.

zum Beitrag

16.06.2017: Terminankündigung: Neuer Chef für das Rechnungsprüfungsamt Augsburg

Am Donnerstag, 22. Juni 2017, 10.00 Uhr wird der neue Leiter des Staatlichen Rechnungsprüfungsamts Augsburg, Siegfried Wiesenberger (57), durch den Präsidenten des Bayerischen Obersten Rechnungshofs, Christoph Hillenbrand, in sein Amt eingeführt. Gleichzeitig wird der bisherige Amtsleiter, Josef Linse, verabschiedet. Die Veranstaltung findet statt im Besprechungsraum des Staatlichen Rechnungsprüfungsamts Augsburg, Halderstraße 27, 86150 Augsburg.

zum Beitrag

31.05.2017: Landtag und ORH in einem Boot: ORH-Bericht 2017 im Bayerischen Landtag

Lob und Tadel verteilten die Abgeordneten des Bayerischen Landtags am Mittwoch, den 31.05.2017. Im Haushaltsausschuss behandelten sie den Jahresbericht 2017 des Bayerischen Obersten Rechnungshofs (ORH). Wiederholt stellten sie heraus, dass der Landtag und der ORH in einem Boot sitzen. Augenfällig wurde dies besonders beim „Haus der Berge" in Berchtesgaden. Der ORH wie die Abgeordneten sahen das Budgetrecht des Landtags missachtet.

zum Beitrag

07.04.2017: Neuer Amtsleiter beim Rechnungsprüfungsamt Bayreuth

Bernd Dörfler wurde am 07.04.2017 mit Wirkung zum 24.04.2017 zum neuen Leiter des Rechnungsprüfungsamtes Bayreuth bestellt. Der Präsident des Bayerischen Obersten Rechnungshofs, Christoph Hillenbrand, händigte ihm im Rahmen einer Feierstunde im Landrätesaal der Regierung von Oberfranken das Bestellungsschreiben aus.

zum Beitrag

05.04.2017: ORH-Präsident stellt Jahresbericht 2017 vor

„Dem Staatshaushalt in Bayern gilt auch bei guter konjunktureller Wetterlage und hohen Steuereinnahmen die volle Aufmerksamkeit des Rechnungshofs", unterstreicht Rechnungshofpräsident Christoph Hillenbrand bei der Vorstellung des Jahresberichts 2017.

Die langfristige Schuldentilgung bleibt im Blick.

zum Beitrag

16.03.2017: Haushaltsausschuss und Rechnungshof weitestgehend einig

Bei BayernLB und Schlösserverwaltung bleibt der Ausschuss am Ball

In 31 von 33 Fällen folgte der Haushaltsausschuss am 15.03.2017 mit seinen Beschlüssen im Wesentlichen Anregungen des Bayerischen Obersten Rechnungshofes (ORH) zur weiteren Sachbehandlung von Themen, die der ORH oft schon vor Jahren aufgegriffen hatte. Landtag und ORH zogen damit weiter am selben Strang. Die Themen „Tilgungsplan für die BayernLB" und der „Ressourceneinsatz bei der Bayerischen Schlösserverwaltung" bildeten den Schwerpunkt der Sitzung, die erstmals im ORH stattfand. In beiden Fällen gab sich der Ausschuss mit den Ausführungen der Staatsregierung zu den ORH-Empfehlungen nicht zufrieden; dem ORH folgend, verlangte er von den Ministerien erneut zu berichten.

zum Beitrag

13.01.2017: Kooperation als Strategie

Kooperation als Strategie war ein zentraler Aspekt bei der Präsidentenkonferenz der Rechnungshöfe des Bundes und der Länder unter dem Vorsitz von Präsidentin Brigitte Mandt (Nordrhein-Westfalen) am 12. und 13. Januar in Berlin.

zum Beitrag

21.11.2016: Buchvorstellung: Wege nach Europa

Heinrich Aigner und die Anfänge des Europäischen Rechnungshofes

ORH-Präsident Hillenbrand spricht in seinem Grußwort geplante Ausweitung der Prüfungen des Bundesrechnungshofes an: Beschränkung der Haushaltsautonomie der Länder.

zum Beitrag