Stellenausschreibung im ORH, Referat P, Schreib- und Sekretariatsdienst

Der Bayerische Oberste Rechnungshof sucht für den Schreib- und Sekretariatsdienst zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiterin/Mitarbeiter in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Erstellen und Überarbeiten von umfangreichen Texten, Tabellen und Schaubildern, sowie Sekretariats- und Serviceaufgaben
  • Übernahme von Vertretungsaufgaben im Vorzimmerdienst


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/ Rechtsanwaltsfachangestellter oder Bürokauffrau/Bürokaufmann
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen
  • Sehr gute Deutsch- und Rechtschreibkenntnisse (Europäischer Referenzrahmen mindestens C1) und gute Schreibleistungen
  • Selbstständige und genaue Arbeitsweise, Organisationstalent sowie ein hohes Maß an Engagement und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, sicheres Auftreten, gute Kommunikationsfähigkeiten


Wir bieten Ihnen ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Die Eingruppierung richtet sich nach Entgeltgruppe 5 TV-L mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes. Beim Bayerischen Obersten Rechnungshof wird zudem eine Zulage für oberste Dienstbehörden gezahlt.

Die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail und den hierzu üblichen Anlagen im pdf-Format als ein zusammengefasstes Dokument bis spätestens 07.04.2017 an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Telefonische Auskünfte erhalten Sie gerne unter Tel. 089 28626-218 (Herr Bauer, Personalreferat).